Spende für wohltätige Zwecke

Nach dem Motto „Spende statt Geschenke“ hat das Therapiezentrum Dr. Blaßdörfer in Eltingshausen 500 € für wohltätige Zwecke gespendet. Einer der bedachten Organisationen ist die Kindertafel Schweinfurt. Diese erhält 200 €. Der Verein „die Tafel Bad Kissingen“ 150 € und das Altenheim Kramerswiesen in Oerlenbach erhält 150 €. Während einer Feierstunde übergab Dr. Thorsten Blaßdörfer, Inhaber des Therapiezentrums, die Spendenschecks an die Vertreter der Organisationen. Gerade in der aktuellen Zeit ist es uns besonders wichtig, Vereine zu unterstützen, die für einen guten Zweck tätig sind. „Wir geben damit sehr gerne etwas von unserem geschäftlichen Erfolg des vergangenen Jahres weiter und verzichten auf Weihnachtsgeschenke für unsere Geschäftspartner“, erklärt Dr. Thorsten Blaßdörfer. 

Das Therapiezentrum Dr. Blaßdörfer beschäftig über 85 Mitarbeiter an neun Standorten.  Neben der klassischen Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie bietet das Therapiezentrum Dr. Blaßdörfer weitere Behandlungen und Gesundheitsangebote wie Rehasport, Podologie/med. Fußpflege an.

v.r. Richard Blaßdörfer, Leiter der Kindertafel Stefan Labus, Hiltrud Klopf, Heimleitung und Pflegedienstleitung Kramerswiesen, Marina Wiesend, Dagmar Ziegler Tafel Bad Kissingen, Dr. Thorsten Blaßdörfer, Inhaber